Crew

Eine Grundvoraussetzung für die permanente Einsatzbereitschaft der Notarzthubschrauber ist eine speziell ausgebildete Crew. Diese setzt sich aus einem 3er Team zusammen – Flugrettungsarzt, Flugretter und Pilot.

Piloten

ÖAMTC-Piloten müssen die Mindestanforderung von 2000 Flugstunden erfüllen, einschlägige Hochgebirgs- und Außenlasterfahrung haben und eine gültige EU-FCL Lizenz mit Nachtsichtflugberechtigung besitzen.

Cpt Robert Gallmayer

Cpt. Robert Gallmayer, Stützpunktleiter C9

Dr. Klaus Herbich

Dr. Klaus Herbich, Leitender Flugrettungsarzt

Notärzte

ÖAMTC-Notärzte müssen die Notarztqualifikation gemäß § 40 Ärztegesetz erfüllen, spezielle fachliche Kenntnisse in den Bereichen Anästhesie, innere Medizin, Traumatologie, Neurologie und Intensivmedizin sowie ausreichende Erfahrung im bodengebundenen Rettungsdienst vorweisen können und einen medizinischen Eignungstest absolvieren.

Flugretter

ÖAMTC-Flugretter müssen eine abgeschlossene Notfallsanitäter-Ausbildung sowie eine abgeschlossene Alpin-Ausbildung vorweisen können, die Mindestanforderung von 4 Jahren Tätigkeit im Rettungsdienst erfüllen und einen medizinischen Eignungstest absolvieren.

Harald Glück

Harald Glück, Leitender Flugretter